Frühjahrstagung 2019 in Frankfurt vom 15. – 17. Mai

Die Frühjahrstagung 2019 wird vom 15. bis zum 17. Mai in Frankfurt stattfinden. Die Themen werden u.a. Interkulturelles Konfliktmanagement (Adlakha), Eigensicherung und Selbstfürsorge im Umgang mit potentiell gefährlichen Patienten (Fabini), Informationen zur wachsenden Szene der Reichsbürger (Wetzel) und die Neurobiologie der Sucht (Happel) sein.


Das waren die Themen der Herbsttagung in Bielefeld:

– Nähe und Distanz im Zwangskontext
Psychopathologische Befunderhebung nach dem AMDP-System
– Polizeiliche Präventionsprogramme im Kontext der Haftentlassung von Hochrisikotätern (HEADS)
– Qualitätskriterien in der Arbeit mit Gewalt- und Sexualstraftätern
– Umgang mit arabischen Gefangenen
– Entwicklungen in der Substitutionsbehandlung

Referenten:
Prof. Dr. Christoph de Oliveira Käppler (TU Dortmund)
Prof. Dr. Rolf Dieter Stieglitz (Universität Basel)
Matthias Deffner (Thüringer Landeskriminalamt)
Prof. Dr. Torsten Klemm (ISONA e.V. Leipzig)
Dr. Maja Meischner-Al-Mousawi (Kriminologischer Dienst Sachsen)
Dr. Gabriele Jungbluth-Strube (Fachärztin für Psychiatrie, Bernburg/Saale)

Schauen Sie auch in der Rubrik Nachschlagen nach Folien vieler spannender Vorträge aus der Vergangenheit.